Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 186 mal aufgerufen
 Jetzt NEU
andrea ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2012 10:38
Rotwein-Plätzchen antworten

Für meine Rotwein-Plätzchen nehme ich:

Ein Rezept für gewöhnliche Butterplätzchen, aber mit etwas weniger Zucker weil mir die meisten Rezepte zu süß sind.

Zu dem Teig gieße ich so viel wie möglich Rotwein dazu, bis der Teig so flüssig ist, dass man ihn noch als Teig bezeichnen und verwenden kann. Wenn er zu flüssig wird, kann man ihn mit Mehl auch wieder fester machen.

Dann noch ein paar Tropfen Sonnenblumenöl, denn durch den Wein wird das Fett vom Ursprungsrezept ja anteilig verdünnt.

Wer noch natürliche Farbstoffe wie Rote-Bete-Extrakt hat, kann den noch dazu geben, damit die Plätzchen auch optisch schön rot nach Wein aussehen.

Die Plätzchen genauso lange backen wie gewöhnlich.

Super lecker in der Adventszeit.

Dazu noch Glühwein-Bonbons in die Schale legen, sieht toll aus und schmeckt lecker.

Das Rezept ist besonders für Leute denen normale Butterplätzchen zu süß und zu fettig sind. Die Rotwein-Plätzchen sind auch härter und knackiger.

 Sprung  
Grosse Feier am 20.06.


Sollte sich jemand beleidigt oder persönlich angegriffen fühlen, entweder durch Beiträge in diesem Forum oder es wurden Copyrights oder sonstige Rechte verletzt, schicken Sie uns umgehend eine E-Mail an gugglifox@hotmail.de . Dieses Forum wird täglich kontrolliert, allerdings lässt es sich durch die Vielzahl an Usern nicht immer ausschließen, dass es zu Missverständnissen kommen kann.

Direkt wieder zur Startseite






Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen